KONTAKT

+49 611 988717-0

TERMIN

VEREINBAREN

Ihre Rechtsanwaltsgesellschaft für Arbeitsrecht in Wiesbaden – 
Wir setzen uns für Ihre Rechte und Interessen ein!

Ihre Anwaltskanzlei Förster & Cisch. Wir beraten und vertreten Sie umfassend unter anderem zu folgenden Themen im Bereich Arbeitsrecht:

 

"Kündigungsschutz & Abmahnung"

Kündigung durch den Arbeitgeber:
 

  •  Als Anwaltskanzlei für Arbeitsrecht prüfen wir umfassend die Grundlage der Kündigung. Sind die genannten Gründe berichtigt? Besteht im Arbeitsrecht ggf. Kündigungsschutz, z.B. aufgrund von:
    • Größe des Betriebes
    • Mutterschutz
    • Schwerbehinderung
    • Betriebsrat-Tätigkeit
  • Muss eine Sozialauswahl getroffen werden? Wurde diese korrekt durchgeführt?
  • Mit Hilfe einer Anwaltskanzlei können Sie beurteilen, ob eine Möglichkeit zum Widerspruch gegen die Kündigung besteht. Gibt es eine Aussicht auf eine Abfindung, in welcher Höhe könnte eine Abfindung liegen?
  • Wurde die Firsten und formalen Vorschriften des Arbeitsrechts eingehalten?
  • Wurde eine fristlose Kündigung ohne hinreichende Grundlage ausgesprochen?

Kündigung durch den Arbeitnehmer:
 

  • Wurden die Fristen und formalen Vorschriften eingehalten?
  • Welche Möglichkeiten bestehen bei einer vorzeitigen Kündigung, bzw. wenn sich der Arbeitnehmer nicht an die Kündigungsfristen hält?

Die Beurteilung unserer Rechtsanwälte für Arbeitsrecht ist in diesem Fall unverzichtbar.

Abmahnung:
 

  • Hat Ihr Arbeitgeber Ihnen eine ungerechtfertigte Abmahnung zukommen lassen?
    Es gibt verschiedene Gründe aus denen eine Abmahnung ausgesprochen werden kann. Darunterfallen unter anderem:
    • Arbeitsverweigerung
    • Schlechtleistungen
    • Beleidigungen
    • Zuspätkommen
    • Krankheit o.ä.

Im Falle einer Krankheit ist eine Abmahnung nicht immer gerechtfertigt, besonders wenn eine chronische Erkrankung vorliegt wie beispielsweise eine Erkrankung des Nervensystems. 
Um einer Abmahnung vorzubeugen, ist es wichtig dem Arbeitgeber fristgerechte Krankmeldungen vorzulegen und zur Sicherheit, die Kopien akribisch genau aufzubewahren. Meist sollte eine Krankmeldung dem Arbeitgeber bereits nach dem ersten Krankheitstag vorliegen. Dies kann durch einen Tarifvertrag geregelt sein.

Für alle Fälle sollten Sie jedoch einen Rechtsanwalt für Arbeitsrecht hinzuziehen. In unserem Hauptsitz in Wiesbaden stehen wir Ihnen gerne und kurzfristig zur Verfügung.

 

"Arbeitsvertrag & Arbeitszeugnis"
 

  • Bevor Sie einen Arbeitsvertrag unterschreiben sollten Sie genau überprüfen, was vertretbar ist und was sie am besten noch einmal mit Ihrem Arbeitgeber besprechen sollten. Im besten Fall sollten Sie in solchen Fragen immer einen Rechtsanwalt für Arbeitsrecht konsultieren.
  • Bei Beendigung eines Arbeitsverhältnisses kann es oft dazu kommen, dass Ihr Arbeitszeugnis nicht wohlwollend ausfällt. Die Förster & Cisch Rechtsanwaltsgesellschaft mbH kann Ihnen in diesem Punkt zu einer Einigung mit Ihrem Arbeitgeber verhelfen, oder Sie im Vorfeld beraten.

 

"Durchsetzung von Abfindungs-, Lohn- und Gehaltsansprüchen"
 

Als Arbeitnehmer ist Ihnen möglicherweise nicht immer bewusst, dass Sie sich bei der Verweigerung des Arbeitgebers hinsichtlich der Auszahlung einer Abfindung oder eines Gehalts, wehren können, wenn Sie die Rechtslage kennen.
Ziehen Sie hierfür unsere Rechtsanwälte für Arbeitsrecht hinzu um auf der sicheren Seite zu sein und Ihre Ansprüche geltend zu machen.

 

"Teilzeit"
 

Teilzeitarbeit kann für jeden Bürger zu einem wichtigen Thema werden, sobald er durch gewisse Faktoren eingeschränkt ist. Dazu gehören unter anderem:

  •  Krankheit
  • Familiäre Betreuung
  • Schwangerschaft
  • Ausbildung oder Fortbildung

 Sind Sie in einem bestehenden Arbeitsverhältnis Vollzeit tätig und müssen aus bestimmten Gründen eine Anfrage auf Teilzeitbeschäftigung stellen, kommt es relativ häufig vor, dass Ihr Unternehmen diese Bitte zunächst ablehnt. Prüfen Sie mit uns gemeinsam die Möglichkeiten und Ihre Ansprüche. Unsere Rechtsanwälte für Arbeitsrecht helfen Ihnen, eine passende Lösung zu finden.

 

"Mutterschutz"
 

Trotz einer eindeutigen Gesetzeslage bekommen es viele Frauen bei dem Gedanken, ihrem Arbeitgeber eine Schwangerschaft mitzuteilen, mit der Angst zu tun.
Viele Arbeitgeber wissen selbst noch nicht genau darüber Bescheid inwiefern der Mutterschutz greift und was im Detail dahintersteckt.
Um Streitigkeiten vorzubeugen und Ihnen Sicherheit in der Kommunikation mit Ihrem Arbeitgeber zu vermitteln, ist es daher angemessen, sich bei Fragestellungen vorab von einem Rechtsanwalt beraten zu lassen.

Hier erfahren Sie mehr zu unseren weiteren Leistungen im arbeitsrechtlichen Bereich.

 

Unsere Anwaltskanzlei ist nicht nur im Großraum Wiesbaden, sondern im gesamten Rhein-Main-Gebiet, Rheinhessen und dem Rheingau als auch bundesweit der perfekte Ansprechpartner für Arbeitsrecht. Die Spezialisierung auf diese Thematik des Arbeitsrechts erlaubt es uns sowohl für Arbeitgeber, als auch für Arbeitnehmer, eine ideale Rechtsberatung und Rechtsvertretung zu bieten. Auch für Betriebsräte und Personalräte sind wir die richtige Anlaufstelle.
Unsere Rechtsanwälte Philipp A. Lämpe, Dr. Nils Börner und Theodor B. Cisch stehen Ihnen in allen Rechtsfragen in Punkto Arbeitsrecht tatkräftig zur Seite.
Überzeugen Sie sich selbst von unserem Know-how und vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin in unserer Anwaltskanzlei in Wiesbaden!

 

Rechtsanwaltsgesellschaft für Arbeitsrecht Wiesbaden Terminvergabe Die Anwaltskanzlei für Arbeitsrecht Förster & Cisch berät Sie gerne Leistungen der Anwaltskanzlei für Arbeitsrecht Förster & Cisch